Start Kontakt
22 | 09 | 2017

Der Taufbrunnen in St. Bruno

Im Zuge der Umgestaltung der Kirche nach dem Krieg wurde im Eingangsbereich die Taufbrunnenanlage geschaffen. Der Taufstein aus rotem Marmor aus der Erbauungszeit der Kirche wurde auf einer Taufinsel aufgestellt. Der von Elmar Hillebrand gestaltete bronzene Deckel des Taufsteins zeigt in seiner Mitte Christus in der Kelter. Das Marmormosaik des Fußbodens stellt die erlösende Kraft des Wassers aus den vier Lebensströmen des Paradieses dar.

 

Die Kanzel zählt zur ursprünglichen liturgischen Ausstattung. In seiner Predigt nimmt Pfarrer Martin Bezug auf ihre künstlerische Gestaltung.